online: H2UB als Open Innovation Plattform

online: H2UB – die Open Innovation Plattform für die komplette Wasserstoff-Wertschöpfungskette

Die Zusammenarbeit zwischen Start-ups und dem etablierten Mittelstand ist ein großer Erfolgsfaktor für die Beschleunigung der Entwicklung und Einführung von Wasserstofftechnologien.

Start-ups bringen oft innovative Ideen, Agilität und technologisches Spezialistenwissen mit sich, während der Mittelstand über etablierte Ressourcen, Branchenkenntnisse und Vertriebsnetzwerke verfügen. Diese Synergie kann dazu beitragen, die Lücke zwischen Forschung und Markt zu schließen und die Wasserstoffwirtschaft voranzutreiben.

Das H2UB in Essen konzentriert seit mehreren Jahren internationale Wassestoff-Start-ups und vernetzt sie mit etablierten Unternehmen.

Dr. Aljoscha Frede errzählt in unserer online-Veranstaltung, wie das H2UB als als europäische Open Innovation Platform für die gesamte Wasserstoff-Wertschöpfungskette fungiert und bringt einige Beispiele erfolgreicher Projekte zwischen Mittelständlern und Start-ups mit. Außerdem stellt er ein neues Beratungsangebot insbesondere für KMU vor.

Hier können Sie sich anmelden:


Webinar: Wasserstoffmobilität in China

Wasserstoffmobilität in China – Chancen für deutsche Unternehmen!?

Im cH₂ance-Webinar erfahren Sie alles zur Wasserstoffwirtschaft in China, Marktentwicklung und den Innovationpotentialen. China ist der größte Markt für New Energy Vehicles (NEV). Nach dem gezielten Aufbau und der Förderung von batterieelektrischen Fahrzeugen (BEV) forciert das Land der Mitte nun auch den Markthochlauf von Fahrzeugen mit Wasserstoffantrieben (FCEV). Ergeben sich Chancen für die deutsche Fahrzeugzulieferindustrie?

Im cH₂ance-Webinar erfahren Sie alles zur Wasserstoffwirtschaft in China, der Marktentwicklung der Wasserstoffmobilität und den Innovationpotentialen der deutschen und chinesischen Volkswirtschaften im Vergleich.

Das Nationale Transformations-Hub cH₂ance unterstützt die deutsche Zulieferindustrie bei der Adaption an neue Wertschöpfungsketten für Fahrzeuge mit Wasserstoffantrieb. Ein Fokus liegt auf der Erschließung internationaler Kooperationspotenziale.

Warum sollten Sie an diesem Webinar teilnehmen?

  • Im Webinar verschaffen Ihnen die Experten einen umfassenden Marktüberblick und stellen die neuesten Trends und Geschäftsmöglichkeiten in China vor.
  • Marktanalyse: Erhalten Sie Einblicke in den wachsenden Markt für Wasserstofffahrzeuge in China und seine Potenziale für deutsche Unternehmen.
  • Technologische Innovationen: Erfahren Sie, wie deutsche Unternehmen von Chinas Fortschritten in der Wasserstofftechnologie profitieren können.
  • Geschäftsmöglichkeiten: Entdecken Sie konkrete Chancen für Kooperationen, Investitionen und Partnerschaften in China.

In diesem cH₂ance-Webinar erfahren Sie alles zur Wasserstoffmobilität in China.

Agenda

09:00 – 09:20: Begrüßung und Kurzvorstellung Nationales Transformations-Hub cH₂ance, Hanno Rademacher, automotiveland.nrw

09:20 – 09:40: Chinas Wasserstoffwirtschaft – Pekings Strategie und die Marktentwicklung, Corinne Abele, Chief Representative Trade, Germany Trade and Invest (GTAI)

09:40 – 10:00: Wasserstoff-Innovationen in China – Wo steht Deutschland im Vergleich?, Jochen Spuck, Managing Director EconSight AG

10:00 – 10:20: Moderierte Diskussion mit den Speakern & Fragen aus dem Publikum

10:20: Live-Umfrage & Verabschiedung mit Ausblick

Anmeldung: https://www.eventbrite.de/e/wasserstoffmobilitat-in-china-chancen-fur-deutsche-unternehmen-tickets-748400284397?aff=oddtdtcreator